8. Dezember 2017
von Malte Bastian
Keine Kommentare

Regieren in der GroKo: Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.

Das System M. No GroKo! Das verlangten die Jusos auf dem SPD-Parteitag. Doch die einstige junge Garde der sozialdemokratischen Revolution ist für das politische Geschehen längst so bedeutungslos, wie der Wirtschaftsrat der CDU. Gegen die permanente Große Koalition und ihre … Weiterlesen

Share

20. November 2017
von Malte Bastian
2 Kommentare

Man schlägt den Sack und meint den Esel: Das ist die politische Kultur im November 2017

Das Ende der politischen Multi-Kulti-WG Angela Merkel hat verloren. Ihre Sondierungen für die politische Multi-Kulti-WG sind geplatzt. Offensichtlich reichte ihre Integrationskraft nicht aus, sonst hätten Grüne und CSU keine derartige Bühne für ihr erbärmliches Bauerntheater der leidenschaftlichen gegenseitigen Abneigung gefunden. … Weiterlesen

Share

28. September 2017
von Malte Bastian
1 Kommentar

Oskar Lafontaine und Alexander Gauland: Kleine Männer, große Populisten

Vorhang auf für Waldorf und Stadler Kleiner Wuchs, große Ambitionen – und voller Verachtung für die „Altparteien“: Alexander Gauland und Oskar Lafontaine verbindet mehr, als man im ersten Moment denkt. Beide waren sie einst Parteisoldaten, der eine in der SPD, … Weiterlesen

Share

16. September 2017
von Malte Bastian
Keine Kommentare

Was Wirtschaftspolitik ausmacht: Gastautoren bei Bastian & Witt zur Bundestagswahl 2017

Es war James Carville, Bill Clintons früherer Wahlstratege, der in den Neunzigerjahren den heute legendären Slogan „It’s the economy, stupid!“ prägte. Frei übersetzt: „Auf die Wirtschaft kommt es an, Dummkopf!“. In diesem Sinne haben wir zwei Gastautoren gebeten, uns diese … Weiterlesen

Share

12. Juli 2017
von Malte Bastian
Keine Kommentare

Die Hamburger Terror-Tage: Schuld ist wieder mal die Polizei der „Arbeitermörder“

Ernst Thälmann lässt grüßen Dreimal hat die SPD eine Landtagswahl verloren – das war bitter. Doch die neue Niederlage ist noch härter: Die Sozialdemokraten verlieren eine Millionenstadt an den Radikalismus. Die Straße ist über Tage frei für die schwarzen Bataillone … Weiterlesen

Share

5. Juni 2017
von Malte Bastian
Keine Kommentare

Nur keine Angst: Es gibt kein besseres Argument für die Wiederbelebung Europas als Trump

Das furchtbare Tier der Offenbarung Spätestens seit der Kündigung des Klimaabkommens wissen wir: Das Ende der Welt ist nahe. Die Hure Babylon in Gestalt der USA stellt sich gegen den Rest der Welt. Die Zeichen mehren sich: Bereits dreimal hat … Weiterlesen

Share

8. Mai 2017
von Malte Bastian
Keine Kommentare

Düsseldorf, Saarbrücken, Kiel: Der Schulz-Zug ist kurz vor dem Abstellgleis angekommen.

„Senk ju vor träwelling with SPD!“ Welcher Teufel ritt die SPD, den „Schulz-Zug“ zu erfinden? PR-Berater waren es jedenfalls nicht, denn die hätten auf die negative Besetzung hingewiesen: Mit „Zug“ verbunden sind Begriffe wie Verspätung, Abstellgleis, unfreundliches Personal oder verstopfte … Weiterlesen

Share

1. April 2017
von Malte Bastian
Keine Kommentare

Die Maut – dank der Koalition aus bayerischen Konservativen und ostdeutschen Sozialisten?

Horst der Bestrafer* „Horst der Bestrafer“ – das war einst bei RTL eine legendäre Kunstfigur, die das damals noch Catchen genannte Wrestling launig kommentierte und sogar selbst zu Schaukämpfen in den Ring stieg. Dessen Nachfolge in der vom ermüdenden Ringen … Weiterlesen

Share

21. Dezember 2016
von Malte Bastian
Keine Kommentare

Politische Aufmerksamkeit um jeden Preis: Die Toten von Berlin und ihre Inszenierung

Maulhelden und Blutzeugen Eines konnte die CSU schon immer gut: Lospoltern und mit dem Finger auf andere zeigen, inklusive der Schwesterpartei CDU. Gewaltigen Theaterdonner und heiße Luft zu erzeugen ist eine Spezialität von Horst Seehofer und seinem Chefstrategen „Dr.“ Andreas … Weiterlesen

Share
Share