29. Mai 2019
von Malte Bastian
Keine Kommentare

Doch kein Frühling auf Jamaika? Bremen und die Kür des neuen Dschungelkönigs

Ein Esel kann entscheidend sein Während in den Redaktionsstuben noch an der Exegese der dürren Worte von Annegret Kramp-Karrenbauer gearbeitet wird, finden in Bremen die ersten Gespräche für eine neue Landesregierung statt. Normalerweise ein Vorgang, der für den Rest der … Weiterlesen

Share

23. Mai 2019
von Malte Bastian
Keine Kommentare

Mit YouTube aus der Einbahnstraße? Warum Politiker endlich digitaler werden müssen

Rezo, Sophia und die Pobacken der Politik Politiker beschäftigen Heerscharen von Mitarbeitern, die soziale Medien mit Informationen füttern. Doch wer  glaubt, da wolle jemand in den Dialog treten, hat sich getäuscht. Soziale Medien sind für die etablierten Parteien fast immer … Weiterlesen

Share

18. Mai 2019
von Malte Bastian
Keine Kommentare

Carsten Meyer-Wer? Patzt die SPD in Bremen, knirscht es gewaltig in der Berliner Groko

Mehr Beinfreiheit im Rathaus Ausgerechnet das kleinste Bundesland könnte größte Wirkung entfalten: Patzt die SPD bei der Bürgerschaftswahl am 26. Mai, werden Kevin Kühnert und seine Avantgarde des Proletariats noch deutlicher ein Ende der GroKo fordern und könnten Andrea Nahles … Weiterlesen

Share

6. Mai 2019
von Malte Bastian
Keine Kommentare

Kevin ist kein Name, sondern eine Diagnose: Die DDR in ihrer romantischen Lightvariante

Vom traurigen Ende der Kanalarbeiter Gestern noch ein politischer Dreikäsehoch und heute Coverboy der ZEIT: Diesen Aufschlag in Sachen Publicity muss Kevin Kühnert erstmal einer der Altvorderen in der SPD nachmachen. Seine Überlegungen, BMW unter staatliche Kuratel zu stellen und … Weiterlesen

Share
Share